Homepage Kreisedefelsen,de

 
newsinselnsportWellnessGalerieclubhotelsFotosshop
News, Wetter, Spezials,  LivekamerasReiseführer zu den OstseeinselnWassersport auf RügenWellness, Strand, Beauty, FKKZur Inselgalerie der Ostseekünstlerchat, Forum Gästebuch Impressumchat, Forum Gästebuch ImpressumFotogalerie der Ostseezum Bücher+Kartenshop
 

Ferienanlage im Norden von Rügen

Drewoldke in der Nähe des Ostseestrandes und der Orte Altenkirchen
sowie Breege-Juliusruh

Ferienanlage Rana Rike im Norden der Insel Rügen in Drewoldke in der Nähe von Juliusruh und Altenkirchen

Ferienanlage Rana Rike mit zehn Häusern in einem Eichenwald und in der Nähe des Strandes

Ferienzimmmer, Gästezimmer auf der Insel Rügen

Ferienzimmer HIER

Ferienwohnungen und Zimmer für den Urlaub auf Rügen

Ralswiek auf Rügen

Ferienzimmer im Torhaus in Ralswiek auf Rügen

Torhaus am Eingang
des Parks von Ralswiek:

Ferienwohnungen auf der Insel Rügen

Ferienwohnungen HIER

Ferienhäuser auf der Insel Rügen

Alt-Reddevitz auf der
Halbinsel Mönchgut

Ferienhaus in Alt-Reddevitz auf der Halbinsel Mönchgut, die sich im Südosten der Insel Rügen befindet

Ferienhäuser mit 50,
80 und 140 qm im
Südosten von Rügen

Rügen: Weitere
Ferienhäuser HIER

Ferienhaus in der Stadt Stralsund

Ferienhaus in der Welterbestadt und Hansestadt Stralsund

Rügen-Akademie

Mehr Wissen nicht nur über die Insel Rügen

Rügen-Bücher

Baubiologe Ulrich vom Schloß

Baubiologie, Felder,
Schimmel und Wellen:
UVS Umweltanalytik

 

Domain-Verkauf
www.wellnessrügen.de www.acht-inseln.de
www.insel-guide.de www.inselguide.de

Domain-Interesse?

Einfach schreiben an: redaktion&kreidefelsen.de
natürlich & durch @ ersetzen. Zahlreiche Spams
zwingen uns leider zu dieser Verfahrensweise.

Die Insel Rügen

Mit einer Fäche von rund 974 Quadratkilometern ist Rügen Deutschlands größte Insel. Zum Landkreis Rügen gehören auch die Inseln Hiddensee, Ummanz und Vilm sowie zahlreiche Inselchen vor der Küste der Insel Rügen.

Mit einer herrlichen Natur und umgeben von der Ostsee sowie den Boddengewässern ist Rügen ein Besuchermagnet. Die Insel Rügen besteht aus zahlreichen Halbinseln. Sie waren einst eigenständige Inseln und wuchsen zusammen. Die heutigen Halbinseln Jasmund, Mönchgut und, Wittow gehören zu diesen einstigen Inseln. Der größte Urlaubermagnet auf Rügen ist Binz.

Die Insel Hiddensee

Das Künstlerhaus "blaue Scheune" in Vitte

Das "söte Länneken"

Mit einer Fläche von rund 19 Quadratkilometer; erstreckt sich die Insel Hiddensee von den Höhen des Dornbusch im Norden bis zum Gellen im Süden. Vom Dornbusch hat man bei klarem Wetter nicht nur einen herrlichen Blick auf das sich immer flacher nach Süden erstreckende Hiddensee und das benachbarte Rügen, sondern auch die Kreideküste der dänischen Insel Mön ist dann zu sehen

Die Halbinsel Fischland Darß Zingst

Darss

Willkommen im Fürstentum Rügen?
Kleiner lokalpatriotischer Rüganer-Spaß am Rande: Der Darß gehörte nämlich einst zum Fürstentum Rügen. Später entstand hier die Grenze zwischen den Herzogtümern Mecklenburg und Pommern sowie später zwischen Provinzen

Die Halbinsel Fischland, Darß und Zingst
Auf manch großflächigen Karten entdeckt man auf der Halbinsel nördlich der Städte Ribnitz-Damgarten und Barth nur den Namen Darß. Auch für viele Urlaube verbindet sich mit der Halbinsel vor allem der Name Darß. Sogar manche Rüganer und Stralsunder sagen, dass sie zum Darß fahren, wenn sie eigentlich die ganze Halbinsel Fischland, Darß und Zingst meinen. Beim Darß handelt es sich nämlich - wenn man es geographisch ganz genau nimmt - nur um den mittleren Teil der genannten Halbinsel. Sie entstand aus den drei ehemaligen Inseln Fischland, Darß und Zingst. Heute sind diese einstigen Inseln als eine Kette von Halbinseln miteinander verbunden.

Über Ribnitz oder Barth zum Fischland und nach Zingst
Heute erreicht man den Westen der Halbinsel Fischland, Darß und Zingst mittels einer Straße von Ribnitz aus. Wenn man von Rostock kommt, braucht man jedoch nicht erst nach Ribnitz hineinfahren, sondern kann bereits zuvor am Stadtrand in Richtung Fischland abbiegen. Diese Straße fährt als gut ausgebaute Bäderstraße vom Fischland zum Darß und weiter nach Zingst. Kurz vor dem Ostseebad Zingst kann man zu einer Brücke abbiegen, die wieder hinüber zum Festland führt. Ausgeschildert ist dabei der Weg zur Stadt Barth. Die Brücke ist auch in umgekehrte Richtung passierbar, so dass Sie auch zuerst die östlichen Teile der Halbinsel kennenlernen können.

Die Insel Usedom

Das staatlich geteilte Usedom

Von den 445 Quadratkilometern der Insel Usedom gehören heutzutage 90,8 Quadratkilometer zu Polen. Das ist eines der Ergebnisse des 2. Weltkrieges. Zuvor war nicht nur Usedom, sondern auch die benachbarte Insel Wollin ein nicht staatlich geteiltes deutsches Badeparadies am Ostseestrand. Heute mußt Du einen Grenzübergang passieren, wenn Du Dich in den Osten von Usedom oder noch weiter nach Wollin begeben willst. Wenn wir hier fortan von Usedom sprechen, dann meinen wir das Badeparadies mit seiner östlichen Ausdehnung bis Ahlbeck, also nicht mehr das weiter östlich gelegene einstige Swinemünde, das nun schon seit Jahrzehnten den Namen Swinoujscie trägt. In Swinemünde verbrachte einst u.a. der berühmte deutsche Dichter Theodor Fontane (1819-1898) fünf Jahre seiner Kindheit und Jugend. Hier wurde 1824 auch die erste Badesaison offiziell eröffnet. Erst nach Swinemünde war dies auch in Heringsdorf, Zinnowitz und Ahlbeck der Fall. Heute kannst Du über einen Grenzübergang von Ahlbeck nach Swinemünde gelangen.

 

 

 

 

       
   

nach oben
www.kreidefelsen.de © kreidefelsen gbr [kontakt]